Nachhaltigkeit . Wirtschaftlichkeit . Umweltschutz

Forsttaunuszitat600

Wesentliches Ziel unserer forstlichen Bemühungen ist die Erhaltung und Schaffung eines standortgerechten, stabilen und gesunden Waldes, der sowohl den ökologischen und ökonomischen als auch den klimatischen und gesellschaftlichen Anforderungen gerecht wird.

Die Nachhaltigkeit der forstlichen Bewirtschaftung ist immer höchstes Gebot. Die Zielsetzung bei der Erstellung eines Bewirtschaftungskonzeptes für Ihren Wald liegt dabei nicht allein in der Steigerung von Ertrag und Umsatzrendite.

Naturschutz, Naherholung und Landschaftspflege, die ebenfalls einen hohen Stellenwert besitzen, sollen ebenso Berücksichtigung finden, wie die Entwicklung eines Jagdkonzeptes, mit dem sich ein angepasster Wildbestand zur Erhaltung ihres Waldvermögens dauerhaft realisieren lässt.

Eine Verbesserung des Betriebsergebnisses und eine Steigerung der Umsatzrendite sind nicht allein durch die Optimierung der Holzerlöse zu erzielen. Das Betriebsergebnis lässt sich auch durch die Einsparung von Kosten und die Optimierung von Handlungsabläufen verbessern.

Alle Teilbereiche eines Forstbetriebes gilt es hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit und betrieblichen Notwendigkeiten zu überprüfen, um ein sinnvolles Konzept zu entwickeln, mit dem ein nachhaltig und ökonomisch bewirtschafteter, gesunder Wald für nachfolgende Generationen erhalten wird.

 

Zum Seitenanfang